Der Blasewitzer Photograph James Aurig

Wenige Meter vor dem Schillerplatz stand das Haus Residenzstraße 4 (jetzt Loschwitzer Straße). Um 1900 waren in dem kleinen Haus "Kuhns Milch-, Kaffee- und Kuchen-Garten" sowie das Atelier mit einer "Handlung Photographischer-Bedarfs-Artikel" des Photographen James Aurig ansässig. James Aurig hatte viele Jahre als Photograph bei der Firma Römmler & Jonas gearbeitet. Bevor er seine Geschäftsräume hier einrichtete und seine Wohnung gleich im Nachbarhaus, Hainstraße 14, nahm, waren seine Arbeitsräume in der Pillnitzer Straße 46. Ein weiteres Atelier befand sich in Dresden-Briesnitz, Meißner Straße 16. Außer den wenigen Daten und den erhaltenen Photographien in verschiedenen Archiven, darunter hunderte Ansichtskarten aus ganz Deutschland, ist über das Leben des Photographen wenig bekannt.

(Den vollständigen Text lesen Sie im Elbhang-Kurier 11/2003)

Der Elbhang-Kurier